Kennt Ihr dieses Gefühl, etwas zu wollen aber die Realität gibt einem dann doch immer wieder ein Dämpfer? So ist es mir ergangen und ich habe darüber nachgedacht wie ich das ganze jetzt angehe. Die Option sich einfach lautlos aus dem Staub zu machen ist natürlich schon verlockend, vorallem in unserer heutigen Gesellschaft, doch habe ich mich klar dagegen entschieden.

Die Entscheidung mit all dem aufzuhören fällt mir nicht leicht und ich bin ehrlich gesagt auch ziemlich enttäuscht. Es war ein Versuch und es ist nicht so dass ich nicht fähig bin. Solch ein Projekt erfordert einiges an Motivation, ein gewisses Talent und eine menge mehr Zeit und genau da haben wir das Problem.

Ich bewundere viele von euch da draußen die dies alles unter einen Hut kriegen, ich kann es Zeitlich und vom Mindset zur Zeit noch nicht. Der Content hat bedingt dadurch einfach nicht die Qualität mit der auch ich zufrieden bin.

Ich danke allen nochmal für diese Erfahrung und bin mir sicher dass wir uns nochmal lesen oder hören werden, in welcher Form oder Art, das wird die Zeit zeigen. Für mich ist das ganze Thema auch noch nicht durch, jedoch vorerst stoppe ich alles weitere.

Ich werde den Blog noch kurze Zeit laufen lassen, aber spätestens in einem Monat dann abschalten. Hinterlassen werden sollte nur qualitätiver Content.

Fly Safe, euer Alan Gastrell

Empfohlene Logbucheinträge

1 Kommentar

  1. Elias Nightstorm sagt:

    Schade, vielleicht versuchst du es in ein paar Monaten oder Jahren noch einmal. Ich hatte auch schon lange Spielpausen. Jetzt im Sommer mache ich nur das nötigste, im Herbst und Winter geht’s dann wieder richtig los.

Schreibe einen Kommentar zu Elias Nightstorm Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.